Titanfall: Generations für Langzeit-Motivation

Veröffentlicht am 23 Feb 2014 - 4:55pm von Christian Rogge
Kategorien
Allgemein
4153
Tags

Etwa drei Wochen vor Release von Titanfall wurde ein neues Feature bekanntgegeben, welches für Langzeitmotivation sorgen soll: Die sogenannten Generations; dem ein oder anderen sollte dieses System aus der Call of Duty-Reihe bekannt vorkommen – Stichwort Prestige-Level!

Kein Theme ausgewählt, oder das Theme wurde gelöscht.

Die Titanfall nicht-wirklich-open Beta ist nun seit ein paar Tagen vorbei und auch nach dieser sind noch einige Fragen zum bald erscheinenden Actionblockbuster offen. Einige zwei Millionen Betaspieler fragen sich zum Beispiel, wie es denn mit der Motivation nach längerer Zeit aussieht. Man levelt schließlich ziemlich schnell und irgendwann hat man dann ja auch das Level-cap erreicht… und dann? Die Entwickler antworten auf diese Frage mit den „Generations“. Diese wurden zum Rängesystem hinzugefügt und funktionieren wie folgt: Hat man das höchste Level erreicht, so kann man seinen Charakter mit allen Freischaltungen, Challenges etc. zurücksetzen lassen und quasi nochmal von neu beginnen. Der Unterschied: Man ist halt eine Generation höher. Und ja, wir wissen alle, dass man so etwas eher aus CoD kennt, nur halt unter dem Namen Prestige, das Ganze wirkt daher etwas abgekupfert. Aber die Leute von Respawn sind ja bekanntlich ehemalige Infinity-Wardler; die dürfen das!

Gelesen auf: vg247.com

Quelle: mp1st.com

Christian Rogge
Neben Schule, Freunden und Sport gibt es oft nur wenig freie Zeit. Den Teil davon, den ich gerade mal nicht verzocke, stecke ich in Artikel und andere Website-Arbeit. Als Co-Portalleiter sind mir, wie Niklas, konstruktive Kritik, sowohl was die Artikel, als auch die Website an sich anbelangt, immer willkommen. Deshalb: erst kommentieren, dann weiter surfen!