Steambox: Neuer, überarbeiteter Controller enthüllt

Veröffentlicht am 15 Mrz 2014 - 1:50pm von Niklas Michalik

Wir haben bereits vor einigen Monaten darüber berichtet, dass Valve das Design des Steambox-Controllers geändert hat. Nun hat man erneut ein neues Design des Controllers veröffentlicht.

Der erste Steamcontroller mit Touchscreen im Vergleich mit der aktuellen Version

Vergleich zwischen dem ersten Steamcontroller und dem aktuellen Prototypen

 

Valve will mit seinen Steam Machines individuelle Konsolen bieten, die es dem Spieler ermöglichen, jedes normale PC-Game auf seinem Fernseher unabhängig von Maus und Tastatur zu spielen. Die größte Besonderheit dieser Konsolen liegt im Controller, welcher nicht die normalen Controllsticks wie man sie von der Playsation und der Xbox kennt besitzt, sondern über Touchpads verfügt, welche dem Spieler die Möglichkeit geben Spiele die eine Maus erfordern Problemlos vom Sofa aus zu spielen. In der ersten Version des Controllers gab es in der Mitte ein Touchpad, welches die einfache Navigation durch das SteamOS ermöglichen sollte. Dieses wurde inzwischen jedoch ersetzt und gegen ein D-Pad und vier Standardtasten, wie man sie von Xboxcontroller kennt getauscht.

uym5d9ufonbgs7fxz5n6

Valve sendete den Kollegen von Kotaku.com einige Bilder des neuen Prototypen des Controllers und gab bekannt, dass man auf der GDC, der Game Developers Conference 2014, welche vom 17-21 März stattfindet, mehr Informationen bekannt geben wolle. Die Hauptintention hinter den neuen Tasten soll darin liegen, dass man eine bessere Kompatibilität zu älteren Spielen schaffen wollte.

Hallo! Freut mich, dass du dich für meine Artikel interessierst! Wenn du schon den Weg hierher gefunden hast, dann unterhalte dich doch mit uns in den Kommentaren über das Thema.