GTA 5: Darum erscheint die PC-Version erst 2015

Veröffentlicht am 13 Sep 2014 - 5:44pm von Niklas Michalik
Kategorien
Allgemein
626
Tags

Nachdem man gestern die Release-Termine der neuen Versionen von GTA V bekannt gab, stellte sich heraus, dass die PC-Version als einzige Version erst Anfang 2015 erscheinen wird. Womit dies zusammenhängt, erklärte Rockstar nun in einem Kommentar unter dem entsprechendem Blogeintrag.

GTAV PC

 

In den letzen Monaten häuften sich die Gerüchte, dass man die PC-Version von GTA V erst 2015 veröffentlichen würde. Bisher wurden diese Gerüchte immer von Rockstar zurückgewiesen, bis gestern im offiziellem Blog von Rockstar Games alle genauen Release-Termine bekannt gegeben wurden.

Grand Theft Auto 5 wird demnach für die Playstation 4 und die Xbox One am 18. November 2014 erscheinen, für den PC allerdings erst am 27. Januar 2015. Die Begeisterung der ungeduldigen Fans hält sich darüber selbstverständlich in Grenzen. Viele Nutzer lassen seit gestern ihren Frust in den Kommentaren unter dem Veröffentlichungspost aus. Rockstar Games reagierte nun auf die Wut der Fans und erklärte, dass man schlichtweg einfach mehr Zeit benötigen würde, um GTA V für den PC zu perfektionieren.

»Wir sind so froh, dass sich so viele von euch auf die zukünftigen Veröffentlichungen der neuen Versionen von GTA V freuen und werden schon bald mehr Details über diese mit euch teilen. Wir freuen uns außerdem extrem auf den Release von GTA V für den PC, allerdings benötigt das Spiel noch ein wenig mehr Entwicklungszeit, damit das Spiel so Perfekt wie nur Möglich werden kann. Bitte habt noch ein wenig Geduld, bis wir weitere Informationen rund um die neuen Versionen in den kommenden Wochen veröffentlichen.«

Wir halten selbstverständlich die Augen offen und berichten euch, sobald weitere Informationen rund um die neuen GTA 5 Versionen bekannt gegeben wurden.

 

Quelle: rockstargames.com

 

 

Hallo! Freut mich, dass du dich für meine Artikel interessierst! Wenn du schon den Weg hierher gefunden hast, dann unterhalte dich doch mit uns in den Kommentaren über das Thema.