Mario Kart 8: Nintendo steigt in das DLC Geschäft ein

Veröffentlicht am 2 Sep 2014 - 2:42pm von Axel Dockhorn

Bisher war Nintendo dafür bekannt, Spiele immer vollständig herauszubringen. Benötigte Updates oder Verbesserung kamen stets kostenlos heraus. Nun gibt uns auch Nintendo die Möglichkeit, mehr Geld in unsere Spiele zu stecken.

Marion Kart 8

Wird Nintendo etwa seinen Prinzipien untreu? 2 neue DLCs wurden diese Woche angekündigt, was für getrennte Reaktionen bei den Besitzern der Spiele führte. Natürlich ist es schön, mehr Vielfalt im Spiel zu haben, doch sind es doch immer wieder kleinere Beträge, die wir dafür opfern müssen. Der Kurswechsel von Nintendo kam überraschend, wir hoffen, dass sich es nicht in EA ähnliche Züge umwandelt.

Fans der „The Legend of Zelda“ Reihe dürfen sich schon im November auf Link freuen, der zusammen mit Waschbär Mario in diesem DLC hinzugefügt wird. Animal Crossing Fans dagegen müssen sich noch etwas länger gedulden, das AC DLC wird voraussichtlich erst im Mai 2015 erscheinen.

Beide DLCs werden zusätzliche Strecken und Fahrzeuge beinhalten. Bevor wir uns aber zu große Sorgen machen, vorerst wird Nintendo nicht auf EA Preise hochziehen. Die DLCs werden jeweils 8 Euro kosten, zusammen gibt es sie als Angebot für 12 Euro.

Wer sich dieses Sparangebot nicht entgehen lassen will wird außerdem noch mit einer Bonus Farbpalette belohnt, mit der wir Yoshi und Shy Guy in 9 verschiedenen Farben spielen können.

 

Quelle: Link