Warhammer 40K: Dawn of War 2: Goodbye Windows Live

Veröffentlicht am 5 Sep 2014 - 10:06pm von Axel Dockhorn
Kategorien
Allgemein
1546
Tags

Relic Enterteinmant trennt Warhammer 40K von den Games for Windows Live Servern ab.

Warhammer-40000-Dawn-of-War-2-01

 

Games for Windows LIVE. Alleine der Name geht manchen auf den Keks. Steam, Uplay und Origin verdrängen den Service von Windows immer weiter aus dem PC-Gaming Bereich.

Dafür gab es nun die Lösung von Relic Enterteinmant, mit einem neuem Update für das Hauptspiel, sowie für die Erweiterungen, wird Warhammer 40K nun durch eine Steamworks-Anbindung unterstützt. Versprochen wurde das bereits im Juni, nun ist der Wunsch der Gamergemeinde wahr geworden.

Aber wie es meistens bei solchen Übergängen ist, werden die Spieler erst einmal ohne ein paar Features auskommen müssen. So sind der LAN-Modus, der Referee-Modus und die Möglichkeit eine Mehrspieler-Partie zu pausieren für das erste entfernt. Die Bestenlisten laufen zudem künftig auf den Relic Servern, wobei das Hautspiel und die Erweiterungen nicht mehr länger im selben Topf landen.

Wie sich der Kurswechsel auf die Fans auswirkt, wird sich noch in nächster Zeit zeigen.