The Witcher 3: Wild Hunt – Weitere 12 Wochen warten

Veröffentlicht am 8 Dez 2014 - 10:33pm von Axel Dockhorn
Kategorien
Allgemein
509
Tags

The Witcher 3: Wild Hunt hat seit den ersten Infos über das Spiel große Wellen geschlagen. Eigentlich angekündigt für Anfang 2015 müssen sich die Fans des Hexers Geralt noch ein bisschen gedulden. In einem offen Brief wurde nun verkündigt, dass das Spiel noch eine Zeit länger bearbeitet wird.

the_witcher_3_wild_hunt_logo

Wird ein Spiel richtig vermarktet, so ist das Warten auf den Release des Spiels manchmal eine Herausforderung für die Gamer Gemeinde. Die Tatsache, dass die 16 DLCs für The Witcher 3 komplett kostenlos sein werden, warf noch zusätzliches Öl ins Feuer.

Dementsprechend groß ist der Seufzer, der durch den Dämpfer, welcher den Spielern nun verpasst wurde umso größer. Erst am 18. Mai nächsten Jahres wird das RPG erscheinen. Als Grund wurde der letzte Feinschliff des Spiels genannt, so ist die Hoffnung auf ein möglichst fehlerfreies Spiel doch noch ein Trost in der Vorfreude.

In dem Brief heißt es im Detail:

Seitdem wir an The Witcher 3: Wilde Jagd arbeiten, wissen wir, dass es ein ambitioniertes Spiel ist. Wir wollten – und wollen immer noch – euch ein unglaubliches Spielerlebnis bieten, ein episches Abenteuer in einem großen und komplett offenen Fantasy-Universum. Die schiere größe und Komplexität von The Witcher, Schlüsselelemente des Spiels, haben einen gewaltigen Einfluss auf die Produktion. Jetzt, wo wir uns dem Ende der Arbeit nähern, entdecken wir viele Details, die noch verbessert werden müssen. Wenn wir das bisher für das Studio wichtigste Game veröffentlichen, müssen wir sicher gehen, dass wir alle Fehler so ausmerzen, dass ihr das Spiel in seinem vollen Umfang genießen könnt.

Quelle: gamespilot.com