Battlefield Hardline: 15 Dinge die seit der letzten Beta verbessert wurden

Veröffentlicht am 7 Feb 2015 - 11:51pm von Niklas Michalik

Noch bis zum 08. Februar habt ihr die Möglichkeit die zweite Beta von Battlefield Hardline kostenlos anzuspielen. In einem Blogbeitrag veröffentlichten Electronic Arts und Visceral eine Liste mit 15 Verbesserungen, die seit der ersten Beta vorgenommen wurden.

Bereits vor einigen Monaten hatten wir die Möglichkeit eine Betaversion von Battlefield Hardline zu spielen. Hier führen wir für euch auf, welche Verbesserungen seit dem vorgenommen wurden.

1. Gadget Master Klasse

Nach einer Umfrage des Entwicklerteams für einen neuen Namen der Klasse des Mechanikers spalteten sich die Meinungen auseinander. Die Klasse wird nun noch immer als Mechaniker bezeichnet, dient jedoch als „Gadget Master“ und enthält aufgewertete SMG’s und unter anderem ein Sat Phone.

2. Verbesserter Customize Screen

Der Customize Screen hat eine neue Oberfläche erhalten, welche eine einfachere Verwaltung der Ausrüstung und Waffen-Erweiterungen bieten soll.

hardline2

3. Mehr Interaktionen

Das Entwicklerteam hat viel Zeit in neue Möglichkeiten für Interaktionen gesteckt. Ihr solltet in der aktuellen Beta also nach interaktiven Objekten wie Türen, Radios, Munitionsschränken oder ähnlichem ausschau halten!

4. Längere Runden

Das Team hat viel Feedback über das zu schnelle Ende der Runden erhalten. Somit verbesserte man sowohl den Heist- als auch den Blood Money-Modus wodurch eine längere Spielerfahrung möglich wurde, ohne dabei den Spielspaß zu nehmen.

5. Weniger Explosionen

In der ersten Beta waren viele übertriebene Explosionen und schwere Geschütze vorhanden. Auch hier nahm man Verbesserungen vor und reduzierte merkbar die Frequenz der Explosionen pro Runde.

6. Eine übersichtlichere Oberfläche

Viele Spieler beschwerten sich bei dem Entwicklerteam über eine zu große Ähnlichkeit der Oberfläche zu der von Battelfield 4. Während der aktuellen Beta werden euch bereits kleine Änderungen an der Oberfläche auffallen, darunter eine bessere Mini-Map und deutlichere Objective-Icons.

7. Stärkere Fahrzeuge

Viele Spieler beschwerten sich nach der ersten Beta über die Fahrzeuge, welche sich eindeutig zu leicht zerstören ließen. Die Empfindlichkeit der Fahrzeuge wurde nun angepasst und macht sich selbst beim Utility Van bemerkbar.

Hardline

8. Empfindlichere Akustik

In manchem Modi von Battlefield Hardline ist das Situationsbewusstsein von besonderer Bedeutung. Das Entwicklerteam arbeitete an der Verbesserung der Audio-Signale aus eurer Umgebung um euch das Auffinden der gegnerischen Einheiten zu erleichtern. Ihr hört nun lautere Schritte hinter euch sowie atmosphärische Gerräsuche wie Regen und Radio-Sound.

9. Angepasster Verhör

Das Entwicklerteam hat daran gearbeitet die Funktion des Verhörs auf der einen Seite nützlicher, auf der anderen aber auch schwächer zu machen.

10. Schnellere Bewegung

Nach der ersten Beta wurde die Bewegungsgeschwindigkeit der Spieler um 10% erhöht. Spieler die nur eine Pistole in der Hand halten können zusätzlich um weitere 10% schneller laufen, wodurch eine eindeutig schnellere Bewegung im Vergleich zur ersten Beta bemerkbar wird.

11. Kamera-Verbesserungen

Nach der ersten Beta beschwerten sich viele Spieler über das Wackeln der Kamera, welches im Unterdrückungsfeuer aufgetreten ist. Ihr werdet feststellen, dass euer Situationsbewusstsein weiterhin eingeschränkt wird, sobald ihr unterdrückt werdet. Euer Visier wird davon jedoch nicht mehr beeinflusst. Außerdem wurden die Kamerabewegungen während der angespannten Momente herabgesetzt.

12. Schwächeres Survivalist-Gadget

Seit der ersten Beta wurde das Survivalist-Gadget angepasst, wodurch es euch nun nur noch nach dem Tod durch einen Roadkill oder eine Explosion wiederbeleben kann. Die Änderung wurde vorgenommen um einigen noch frustrierenden Todesfällen einiger Spieler entgegenzuwirken.

13. Mehr visuelles Feedback

Wenn du das aktuelle Ziel nicht finden kannst, freut es dich vielleicht zu hören, dass mehr visuelles Feedback eingebaut wurde um euch euren aktuellen Einsatzpunkt anzuzeigen.

14. Schnellere Fahrzeuge

Die neue Handbremse an den Wagen ermöglicht euch das driften und die neuen Tuning-Möglichkeiten lassen die Fahrzeuge in Battlefield Hardline zu den schnellsten der Geschichte der Battlefield-Serie werden.

15. Empfindliche Stellen an schweren Fahrzeugen

In Battlefield Hardline sollte es nun einfacher sein schwer gepanzerte Fahrzeuge von hinten zu zerstören. Ihr werdet nun neue schwache Punkte in der Rüstung von schweren Fahrzeugen finden.

 

Quelle: ea.com
Hallo! Freut mich, dass du dich für meine Artikel interessierst! Wenn du schon den Weg hierher gefunden hast, dann unterhalte dich doch mit uns in den Kommentaren über das Thema.