Splatoon: Restlos ausverkauft in Japan

Veröffentlicht am 30 Mai 2015 - 3:29pm von Axel Dockhorn
Kategorien
662
Tags

Was zuerst nach einem mittelmäßigen Erfolg aussah, erweist sich jetzt als wahre Goldgrube. Splatoon, der neue Fun-Shooter von Nintendo, bricht Verkaufsrekorde und ist in Japan schon nicht mehr erhältlich.

splatoon 2

Endlich ist Splatoon für die Wii U erschienen, allerdings scheint das Spiel mittlerweile in Japan schwer zu bekommen sein. Der Hype ist so stark eingeschlagen, dass die meisten Läden mit den Bestellungen des neuen Shooters von Nintendo gar nicht mehr nachkommen. Zwar gibt es das Spiel auch als Download aus dem Nintendo eShop, allerdings scheinen die Japaner die richtige CD in der Hülle dem virtuellem Download vorzuziehen.

Auch die mitproduzierten Amiboo Figuren scheinen bereits zur Seltenheit geworden zu sein. In Japan selbst ist der Kauf aufgrund von mangelndem Sortiment fast ausgeschlossen. Und selbst hier in Deutschland werden die Vorräte bereits knapp.

Nintendo selbst verspricht schnellen Nachschub zu schaffen, allerdings scheint die Produktion aufgrund der unerwarteten Nachfrage noch etwas auf sich warten zu lassen.

Quelle: giga.de