DotA 2: The International hat den Rekord von 11 Millionen Dollar Preisgeld geknackt

Veröffentlicht am 6 Jun 2015 - 5:26pm von Axel Dockhorn
Kategorien
Allgemein
697
Tags

Das Preisgeld des DotA 2-Turniers „The International“ knackte nun den Rekord von dem vorherigen Jahr mit ganzen 11 Millionen US-Dollar. Damit ist ein neuer Rekord in der Geschichte des E-Sports erreicht.

Dota-2

 

Seit 2011 wird von Valve jedes Jahr in Seattle das eSports-Turnier „The Internationals“ in dem Spiel DotA 2 veranstaltet. Auch dieses Jahr werden sich 16 Mannschaften vom 3. bis zum 8. August um das Preisgeld schlagen. Wie im vergangenen Jahr hängt dieses von den Kompendien bezahlt, ein Ingame-Gegenstand der von Spielern erworben werden kann und selbst noch weitere Boni und Käufe bereithält.

Dies alles kam nun in einem rekordverdächtigen Betrag von über 11 Mio. US-Dollar zusammen. Da die Verkäufe immer noch laufen, ist die Chance gut, dass sich dieser Betrag bis zum wirklichen Austragen des Turniers noch stark steigern wird.

Quelle: Giga.de