Star Wars: Battlefront – Kein Serverbrowser verfügbar

Veröffentlicht am 3 Sep 2015 - 5:03pm von Niklas Michalik

Der neue heiß erwartete Titel der Star Wars: Battlefront-Serie wird, wie ein EA-Mitarbeiter auf Reddit bestätigte, keinen Serverbrowser besitzen. 

featuredImage.img (1)

Anfang Oktober startet die offene Beta des lang erwarteten Titels Star Wars: Battlefront. Auf Reddit fragte ein Nutzer bezüglich dieser Ankündigung, ob man auch mit einem Serverbrowser à la Battlefield rechnen könne. Ein EA-Communitymanager erklärte darauf, dass man bei Battlefront auf einen Serverbrowser verzichtet, dafür aber ein Matchmaking-System, welches sich nach dem Können des Spielers richtet, bieten werde. Das Spielen mit Freunden soll durch dieses System nicht behindert, sondern durch das (plattformgebunde) Party-System eher erleichtert werden.

Nachteil des Systems: Individuelle Server, welche sich auf eine Map oder einen Modus spezialisieren, kann es dementsprechend leider nicht geben. Spieler die gerne ein paar Runden hintereinander auf der selben Map spielen möchten, müssen sich also entweder der Kartenrotation anpassen oder nach jeder Runde das Spiel verlassen und ein neues Match suchen.

 

featuredImage.img

 

Quelle: reddit.com

 

Hallo! Freut mich, dass du dich für meine Artikel interessierst! Wenn du schon den Weg hierher gefunden hast, dann unterhalte dich doch mit uns in den Kommentaren über das Thema.